deen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Fördermittel:

Das BMUB (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) belohnt Ihre klimafreundlichen Investitionen in LED Beleuchtung mit einem Zuschuss von bis zu 40%.

Zusätzlich, können Vereine aus Bayern 20% Förderung vom BLSV (Bayrischer Landes-Sportverband e.V.) erhalten.

Der Förderanteil von BMUB und BLSV zusammen, beträgt maximal 50%.

 

Antragsverfahren:

Antrag muss

  • vom 01. Januar bis zum 31. März und
  • vom 01. Juli bis zum 30. September

beim Projektträger Jülich (PtJ) eingereicht werden.

 

Sie können ganzjährig Anträge für die Förderschwerpunkte Klimaschutzmanagement und Energiesparmodelle in Schulen und Kitas einreichen.

 

Detailregulierung:

  • Keine Ausschreibung vor Bewilligungsbescheid!
  • Bewilligungszeitraum i. d. R. 1 Jahr (Vorhaben muss in diesem Zeitraum abgewickelt werden, d.h. begonnen + durchgeführt + abgeschlossen)
  • Finanzierung muss gesichert und Eigenmittel müssen bestätigt werden. Drittmittel (Zuschüsse oder Förderkredite) sind auszuweisen, Eigenbeteiligung mindestens 15%
  • Maßnahmenbeginn ist in den ersten neun Monaten des Bewilligungszeitraums nachzuweisen
  • Kommunen ohne ausreichende Eigenmittel können je nach Fördergegenstand unterschiedlich erhöhte Förderquoten beantragen
  • Mehrere Antragsteller, sowie Landkreise mit Kommunen können sich zusammenschließen
  • Bei fehlerhaften Anträgen kann nachgebessert werden!

 

Erhöhte Förderquote für Kommunen ohne ausreichende Eigenmittel:

Finanzschwache Kommunen, die nach jeweiligen Landesrecht zum Beispiel ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen haben oder eine vergleichbare finanzschwache Haushaltssituation nachweisen und somit nicht über ausreichende Eigenmittel verfügen.

Eine Bestätigung der Kämmerei über die gesicherte Bereitstellung der Eigenmittel ist vorzulegen.

 

 

 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung:

 

Kontaktformular